»Out of Society«

Dokumentarfilm von Nancy Brandt
Donnerstag, 27. Oktober 2016 um 19.00 Uhr
vhs-Forum, Eintritt frei, über Spenden am Ausgang freuen wir uns
Was bedeutet es, bei vollem Bewusstsein und aus Überzeugung einen Schritt zu wagen, von dem es keinen Weg mehr zurück ins »normale Leben« geben wird? Was bedeutet es, sich gegen ein System zu stellen, auch wenn klar ist, dass dieses um ein Vielfa- ches stärker ist?
Emil Richter, Jahrgang 1914, flieht aus der deutschen Wehrmacht und gelangt auf Irrwegen bis nach Serbien, wo er sich sieben Jahre lang vor der deutschen Armee verstecken wird. Andre Shepherd, Jahrgang 1977, flieht aus der amerikanischen Armee, lebt 19 Monate in Bayern im Untergrund und beantragt daraufhin als erster amerikanischer Soldat Asyl. Zwischen ihren Fluchten und ihrer Suche nach einer neuen Heimat liegen fast sieben Jahrzehnte, und dennoch verbindet sie einiges. Was hat sich seit 1945 eigentlich geändert?
Filmeinführung und anschließendes Gespräch mit Rudi Friedrich von Connection e.V., Offenbach, Träger des Aachener Friedens- preises.