„… und Frieden auf Erden?“ – Der Friedensbeitrag von Kirche und Christen (15.10.14)

Vortrag mit anschlieflender Diskussion mit Marco Hofheinz

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 19:30 Uhr, VHS-Forum, Eintritt frei

Was können Christinnen und Christen für den Frieden tun? Angesichts vielfältiger Herausforderungen im eigenen sozialen Nahbereich und aktueller Konflikt- und Kriegsherde in verschiedenen Regionen der Erde stellt sich diese Frage. Wie ein Friedensbeitrag der Kirche(n) aussehen könnte, ist keineswegs unmittelbar einleuchtend und klar. Die Kirche(n) haben sich mit dieser Frage sehr schwer getan, wie ein Rück- und Überblick zur Entwicklung der friedensethischen Grundposition in den letzten 100 Jahren zwischen 1914 und 2014 zeigen soll. Von den Kriegsereignissen und Irrwegen historisch belehrt, möchte der angezeigte Vortrag diese Fragen aufgreifen und sich aus theologischer Perspektive einer Antwort annähern.

Marco Hofheinz

Marco Hofheinz

Professor Dr. Marco Hofheinz lehrt und forscht am Institut für Theologie und Religionswissenschaften an der Leibnitz Universität Hannover zu den Themen Friedensethik und Grundlagen theologischer Ethik.