Frieden hören

Konzert mit der Konzertpianistin Prof. Hildegard Kugler und dem Violinen-Duo Haldis Kuckuck und Michael Schunk

Frieden ist immer auch ein Thema in der Musik. Es dokumentiert sich in vielen klassischen und zeitgenössischen Stücken auf die verschiedenste Art. Seien es aus früheren Zeiten die Marsch – oder Schlachtenlieder und Kompositionen die im Angesicht der Kriege entstanden sind oder auch zeitgenössische Werke, die das Friedensgefühl klanglich erlebbar machen wollen.  Prof. Hildegard Kugler aus Waidhofen/Österreich, engagiert sich auf künstlerischer Ebene als Botschafterin für den Frieden. Sie spielt ein selten zu Gehör gebrachtes Werk von J.S.Bach: Aus der 2. Partita, dem Solostück für Geige, die „Chaconne in D-Moll“ Bearb. von Ferrucio Busoni, sowie von Fr. Schubert die Impromptus  Op.142 in As Dur, Op. 90 in Ges-Dur. Wir freuen uns sehr, dass Haldis Kuckuck und Michael Schunk von der Emder Musikschule uns auch in diesem Jahr wieder begleiten. Sie spielen das  „Duo in G-Dur für Violine und Viola“ KV 423, von Mozart.

Samstag, 11. September, 20:00 Uhr
Neue Kirche, Eintritt: frei,  jedoch freuen wir uns über eine Spende