VERTIEFENDE WORKSHOPS MIT ULRICH DUCHROW (TEIL II)

Samstag, 23. September 2017, 13-15 Uhr, vhs Forum, Beitrag (Teil I und II): 15,- €

Themenschwerpunkt: „Vom Bauernkrieg zur Solidarität der Kirche mit den Bauern“

Luthers Rolle im Bauernkrieg ist so mehrschichtig wie berühmt-berüchtigt. Vom anfänglichen Unterstützer des weitgehend verelendeten Bauernstandes wurde Luther zum Propheten für die Vernichtung der Aufständischen. Die heutige Landwirtschaft schwankt zwischen Überproduktion und Preisverfall, zwischen subventionierter Agrarindustrie und dem Aussterben mittelständischer Betriebe, zwischen Massentierhaltung und Biolandwirtschaft. In diesem Spannungsfeld wollen wir nach neuen und fruchtbaren Wegen der Solidarität von Kirche und Landwirtschaft suchen.

Bitte melden Sie sich für den Workshop bis zum 1.9.2017 an unter: landesmuseum@emden.de oder 04921/ 872058. Um Ihnen den Reader mit Textquellen und Arbeitsmaterial für den Workshop zusenden zu können, hinterlassen Sie bitte bei der Anmeldung Ihre Mail-Adresse!

Schirmherr: Oberbürgermeister Bernd Bornemann

Veranstalter: Landesmuseum Emden, Johannes a Lasco Bibliothek Emden, vhs-Emden, Ev.-ref. Kirchengemeinde Emden, Friedensforum Emden